Hauptmenü öffnen

Sebastian Bachler

Sebastian Bachler (* 22. April 1954 in Taxenbach; † 26. Februar 2002) war Tischlermeister und Bürgermeister (ÖVP) der Unterpinzgauer Marktgemeinde Taxenbach.

Leben

Sebastian Bachler absolvierte in Taxenbach die Pflichtschule und erlernte das Tischlerhandwerk. Die Meisterprüfung legte er im Jahr 1976 ab. 1980 meldete er für den Standort Thannberg 45 in Taxenbach das Tischlergewerbe an. Er legte Wert auf solides Handwerk sowie auf hochqualifizierte Mitarbeiter.

Auch außerhalb des eigenen Unternehmens engagierte sich Bachler in vielfältiger Weise. So etwa in der Wirtschaftskammer: So war er Obmann-Stellvertreter der Sparte Gewerbe, Handwerk, Dienstleistung in der Wirtschaftskammer Salzburg, stellvertretender Landesinnungsmeister der Tischler, Mitglied des Wirtschaftsparlaments der WKÖ und des Ausschusses der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Zell am See sowie Vertreter der Wirtschaftskammer in der Pensionsversicherungsanstalt der Arbeiter. Im Salzburger Wirtschaftsbund bekleidete er die Funktion des Landesobmann-Stellvertreters.

Neben der Tischlerei führte Bachler einen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb. Überdies war er Funktionär des Raiffeisenverbandes Salzburg und Obmann der Raiffeisenkasse Taxenbach.

Bachler war von 1988 bis 1993 Bürgermeister der Marktgemeinde Taxenbach, die ihm seine Tätigkeit mit ihrem Ehrenring lohnte.

Er verstarb im 48. Lebensjahr.

Quelle

Zeitfolge