Hauptmenü öffnen

Seehotel Burgau

Das Seehotel Burgau ist ein nicht mehr existierendes Beherbergungsunternehmen in Burgau in der Ortschaft Unterburgau in der Flachgauer Gemeinde St. Gilgen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Hotel war nur durch die Seeleiten Straße (B 152) vom Ufer des Attersees getrennt. Alois Gruber hatte 1991 das Hotel mit rund 100 Betten verkauft. Ein Jahr später wurde auch der danebenliegende Campingplatz verkauft. Dieser war dann noch zehn Jahre verpachtet gewesen, bis auch dort der Betrieb eingestellt wurde. Die Campingplatzgenehmigung ist mittlerweile erloschen.

Die Besitzverhältnisse 2018 sind im Artikel über Unterburgau im Abschnitt 'Immobilien und Gründe' erklärt. Der Preis für beide Liegenschaften betrug 2016 durchschnittlich 640 Euro pro Quadratmeter.

Details zur Geschichte können im Atterwiki[1] nachgelesen werden.

Quelle

Weblinks

Einzelnachweise