Tesla Club Austria Ausfahrt zum Großglockner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ausfahrt 2015 von links: Christian Wörister (Geschäftsführer Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH), Josef Schachner (Bürgermeister Gemeinde Heiligenblut am Großglockner), Heide Pichler-Herritsch (Obfrau Tourismusverband Heiligenblut am Großglockner), Johannes Hörl (Generaldirektor Großglockner Hochalpenstraßen AG), Clubobmann Ferdinand Hueter (Kärnten) und Kevin Hermann (Präsident TESLA-Club Austria);
Ausfahrt 2015

Die TESLA Club Austria Ausfahrt zum Großglockner fand bisher 2015 und 2016 statt.

Ausfahrt 2015

Unter dem Motto "Österreichs höchsten Berg elektrisch erleben!" wurde das jährliche Treffen 2015 des TESLA Club Austria mit einer Auffahrt auf die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe gekrönt. Bereits am Vormittag des 12. September 2015 hatten interessierte Besucher die Möglichkeit, die sportlichen Elektroautos in Mittersill zu besichtigen. Zu diesem Zweck wurde auf dem Gelände der Nationalparkwelten ein "E-Mobilität Parc Fermé" eingerichtet. Gegen Mittag erfolgte die Weiterfahrt nach Ferleiten. Um 12:30 Uhr erfolgte der Startschuss an der Kassenstelle Ferleiten durch den Bürgermeister von Fusch an der Großglocknerstraße, Hannes Schernthaner, Mag. Christian Wörister und Dr. Johannes Hörl. Die ersten Fahrzeuge trafen bereits eine dreiviertel Stunde später auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe ein.

Ausfahrt 2016

Mehr als 240 Mitglieder zählt der TESLA Club Austria, der am 3. September 2016 aufgrund des durchschlagenden Erfolges vom Vorjahr unter dem Motto „Großglockner Reloaded“ wieder mit über 60 leistungsstarken Elektrofahrzeugen des kalifornischen Elektroauto-Herstellers die Großglockner Hochalpenstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe hinauffuhr.

Wir freuen uns sehr über diese Veranstaltung, die perfekt zu unseren Bestrebungen in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz passt“, bestätigt Dr. Johannes Hörl, Vorstand der Großglockner Hochalpenstraßen AG. „TESLA Fahrzeuge gehören zu den innovativsten Autos der Welt: Sie haben leistungsstarke Motoren mit 350 bis 700 PS und verfügen über ein unglaubliches und „nachhaltiges“ Fahrgefühl. Diese Veranstaltung war eine einzigartige Möglichkeit für Besucher, diese zukunftsweisenden Luxusautos aus nächster Nähe in dieser großen Anzahl und Vielfalt bestaunen zu können.“ Auch der Vorstand des TESLA Clubs Österreichs Kevin Hermann ist begeistert. „Wir wiederholen dieses Event auf der Großglockner Hochalpenstraße aufgrund des durchschlagenden Erfolgs vom Vorjahr und weil die Kombination von emissionsfreiem Fahren in den schönsten Naturlandschaften des Nationalparks Hohe Tauern sehr gut zusammen passen."

Tesla Club Austria elektrische Gipfelstürmer EV-Treffen 2015 am Großglockner, 19:30 min Video

Bildergalerie

weitere Bilder

 Tesla Club Austria Ausfahrt zum Großglockner – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen

Beiträge zum Thema Großglockner Hochalpenstraßen AG und Elektromobilität