Villa Pfanzelter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Villa Pfanzelter, auch Landhaus Pfanzelter genannt, ist eine Jugendstilvilla in Salzburg-Morzg.

Geschichte

Sie gehörte Franz Pfanzelter, der in der Salzburger Altstadt, in der Judengasse 3 im Pfanzelterhaus die F. Pfanzelter GmbH, ein Vorhänge-, Einrichtungs- und Tapezierergeschäft betrieb. Im Winter wohnte seine Familie in der Judengasse 3, im Sommer zog sie in die Villa Pfanzelter.

Sie wurde von 1914 bis 1915 von Baumeister Martin Knoll errichtet. Die Entwürfe dürften von Pflanzelter selbst stammen.

Quelle