Anselm Rittler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anselm Rittler OSB (* 20. Februar 1737 in Aichach, Württenberg; † 19. Juni 1804 in Weingarten) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und letzter Abt der Benediktinerabtei Weingarten.

Leben

Rittler legte am 21. April 1754 im Benediktinerabtei Weingarten seine Ordensgelübde ab. Danach wurde er Regens des Klosterseminars in Weingarten und unterrichtete dort Rhetorik und Philosophie. 1769 wurde er als Professor der Theologie an der Universität Salzburg berufen und zum geistlichen Rat ernannt. 4 mal war er auch Dekan der theologischen Fakultät. 1784 kehrte er in sein Heimatkloster zurück und wurde am 21. Dezember 1784 zu dessen letztem Abt gewählt.

Quelle