Augustin Ziegler

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augustin Ziegler OSB (* 11. April 1720 in Greifenberg, Oberbayern; † 12. Juli 1778 in Straubing) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt der Benediktinerabtei Niederaltaich.

Leben

Ziegler legte am 9. Oktober 1740 seine Ordensgelübde in der Benediktinerabtei Niederaltaich ab. 1751 bis 1753 lehrte er an der Benediktineruniversität Salzburg theoretische Philosophie.

Nach der Zeit in Salzburg ging er in sein Kloster zurück und wurde 1764 zum Abt gewählt. Er wurde gleichzeitig kurfürstlicher Geheimer Bayrischer Rat. 1774 trat er als Abt zurück und ging nach Straubing, wo er auch verstarb.

Quelle

  • Judas Thaddäus Zauner (Hrsg.): Verzeichnis aller akademischen Professoren zu Salzburg vom Jahre 1728 bis zur Aufhebung der Universität 1810. Salzburg 1813