Autobahnanschlussstelle Salzburg-Nord

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Autobahnanschlussstelle Salzburg-Nord ist ein wichtiger Verkehrsknoten im Norden der Stadt Salzburg.

Lage

Die Autobahnanschlussstelle Salzburg-Nord befindet sich im Bereich der Salzburger Stadtteile Itzling (südwestlich), Sam (südöstlich), Gnigl (südlich) undKasern(nördlich). Bei der Autobahn handelte es sich um die Westautobahn.

Straßen

Die Westautobahn verläuft hier in westöstlicher Richtung und nimmt den Verkehr aus der Stadt Salzburg kommend über die Salzburger Straße (B 150) [vorher Vogelweiderstraße] auf. Die Salzburger Straße wird auch mit Verkehr durch Straßen aus Itzling und dem Bereich Hauptbahnhof gespeist.

Ab der Autobahnanschlussstelle beginnt dann die Lamprechtshausener Straße (B 156), die nach Norden in den Flachgau führt.

Im Bereich der Autobahnanschlussstelle verläuft auch unter einer der Brücken die Westbahn, die sich hier in zwei Äste gabelt: einer führt zum Hauptbahnhof, der andere zum nach Süden (und im weiteren Verlauf wieder nach Westen bis Vorarlberg) führenden Ast der Westbahn.

Ebenfalls unter den Brücken der Autobahnanschlussstelle verläuft die Carl-Zuckmayer-Straße zwischen Kasern im Norden und Sam im Süden.

Parkplatz

Direkt einem der Kleeblätter der Ausfahrten befindet sich der Busterminal Salzburg-Nord

Quellen