Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Oberndorf

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 503468
Name der Schule: Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Oberndorf
Adresse: Watzmannstraße 39
5110 Oberndorf bei Salzburg
Website: www.hak-oberndorf.salzburg.at
E-Mail: office@hak-oberndorf.salzburg.at
Telefon: (0 62 72) 78 32
Telefax: (0 62 72) 78 32-22
Direktor: Mag. Günter Ortloff

Die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssandelsschule Oberndorf bei Salzburg ist eine Berufsbildende mittlere und höhere Schule (BHS) mit Schwerpunkt Wirtschaft in der Flachgauer Stadt Oberndorf bei Salzburg.

Allgemeines

Grundanliegen der Schule ist es, ihre Schülerinnen und Schüler auf Beruf oder Studium vorzubereiten. Dabei stützt sie sich auf

  • Wirtschaftskompetenz
  • eine fundierte Allgemeinbildung
  • Arbeitsethos und
  • Sozialkompetenz.

Sie ermöglicht den Schülern, ihre eigenen Ideen und Projekte im Rahmen der Schule zu erarbeiten, zu planen und umzusetzen. So sollen sie befähigt werden, sich den Herausforderungen des Berufslebens zu stellen und Verantwortung zu übernehmen.

Sie versteht sich als Gemeinschaft, in der sich alle Beteiligten mit Respekt begegnen, sowie als dynamische Institution, in der mit der Vermittlung bewährt Traditionellem und mit Offenheit für Neues Orientierung und Know-how für die Zukunft geboten werden.

Geschichte

1982 wurde im alten Gebäude der Hauptschule eine Handelsschulklasse eingerichtet - zunächst als Expositur der Handelsschule I Salzburg -, die 1984 zur Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Oberndorf ausgebaut wurde. Zur Unterbringung der Schule wurde das Schulgebäude in der Watzmannstraße 40 aufgestockt und ausgebaut.

2012 übersiedelten die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule in ihr neues Schulgebäude in der Watzmannstraße 39.

Direktoren

Quellen

Weblink

Einzelnachweise