Ciurletti

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ciurletti (Ziurletti) war eine aus einem Trienter Patriziergeschlecht hervorgegangene Adelsfamilie,[1] die auch in Salzburg vertreten war.

Vertreter

Fußnoten

  1. Näher Pierer’s Universal-Lexikon (1857), Eintrag „Ciurletti“.
  2. 2,0 2,1 Friederike Zaisberger, Walter Schlegel: Burgen und Schlösser in Salzburg. Pongau, Pinzgau und Lungau. S. 37 (mit umfangreichen Quellenangaben). Birken-Verlag Wien 1978. ISBN 3-85030-037-4
  3. 3,0 3,1 Zaisberger/Schlegel aaO S. 34.
  4. Quelle: Die Wallfahrtskirche Maria Bühel in Oberndorf auf www.pfarreoberndorf.at, mit Nachweisen.
  5. Vgl. Lorenz Hübner, Beschreibung der hochfürstlich-erzbischöflichen Haupt- und Residenzstadt Salzburg und ihrer Gegenden verbunden mit ihrer ältesten Geschichte, Zweiter Band (Statistik), Salzburg 1793, S. 376.
  6. Eintrag „Johann Paul Ciurletti” auf catholic-hierarchy.org.