Eduard Kinsky

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eduard Kinsky

Medizinalrat Dr. med. Eduard Kinsky war Gemeindearzt von Koppl und ist seit Herbst 2013 Ehrenbürger der Gemeinde Koppl.

Leben

1978 übersiedelte Eduard Kinsky mit seiner Gattin Andrea nach Koppl. 1982 ermöglichte ihm Altbürgermeister Matthias Bahngruber die Gemeindearztstelle. Dr. Kinsky war praktischer Arzt und Schularzt.

Nach 32jähriger Ordinationsführung ging er im Dezember 2013 in den Ruhestand.

Ehrungen

2011 wurde Dr. Kinsky für seine Verdienste der Berufstitel Medizinalrat verliehen.[1]

Bei seinem Abschiedsabend am 22. November 2013 im Kirchenwirt erhielt er zu seiner großen Überraschung von Bürgermeister Rupert Reischl die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde verliehen.

Quelle