Eva Hody

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipl.-Ing. Eva Hody (* 21. August 1966 in Zürich [Schweiz])[1] ist seit Dezember 2012 Landeskonservatorin für Salzburg.

Leben

Eva Hody studierte Architektur an der Technischen Universität Wien.[2] Eine Postgraduate-Ausbildung zu Denkmalpflege und Kulturmanagement absolvierte sie in der Slowakei.[1]

Als Studentin arbeitete sie u. a. bei Sanierung des Wiener Konzerthauses mit. Dann war sie selbstständig in Graubünden tätig, auch an einem Klostersanierungsprojekt in Dubrovnik (Kroatien) beteiligt.[1]

Seit 2001 ist sie im Bundesdenkmalamt tätig. Von 2009 bis November 2012 war sie Landeskonservatorin für Vorarlberg.[2]

Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 Vorarlberg Online, 24. September 2011: Immer in Bewegung bleiben.
  2. 2,0 2,1 ORF Salzburg: Neue Chefin des Denkmalschutzes.
Zeitfolge