Fürberg (Stadt Salzburg)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Fürberg ist der Vorberg des Kapuzinerberges an seinen östlichen Abhängen in der Stadt Salzburg. Diese Hanglage befindet sich im Salzburger Stadtteil Parsch (Inneres Parsch).

Beschreibung

Der Name Fürberg bezeichnet den Vorberg einer Erhebung.

In der Stadt Salzburg bezeichnet Fürberg das Gebiet um Schloss Fürberg auf 471 m ü. A. im Nordwesten bis hinunter zur Gaisbergstraße im Süden und hinüber zur Fürbergstraße im Osten.

Das früher landwirtschaftlich genutzte Gebiet ist durch die intensive Bautätigkeit in den 1950er- und 1960er-Jahren und die Gliederung in Straßen verschwunden; dadurch steht auch die Geländebezeichnung Fürberg nicht mehr im Gebrauch und findet sich heute auch kein Eintrag dazu im Salzburger Stadtplan [1] oder in AMap.

Gebäude

Das Schloss Fürberg liegt am Fuße des Kapuzinerbergs am Ende der Pausingerstraße, der ehemaligen 'Fürbergstraße'. Zum Anwesen gehören ein Bauernhof und eine Kapelle.

Straße

Die heutige, neue Fürbergstraße verläuft nordöstlich des Kapuzinberges, an die Eberhard-Fugger-Straße nördlich anschließend und begrenzt den Fürberg nach Nordosten. Der Name ist vom Fürberg abgeleitet, an dessen Rand sie liegt.

Quellen

Einzelnachweis