Gernot Friedel

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gernot Friedel (* 26. Februar 1941 in Klagenfurt, Kärnten) ist ein österreichischer Theater- und Fernsehregisseur.

Leben

Nach seiner Kindheit in Innsbruck studierte er am Salzburger Mozarteum und am Max Reinhardt Seminar in Wien. Nach Abschluss der Studien wurde er Regieassistent am Wiener Burgtheater und bei den Salzburger Festspielen.

Von 1974 bis 1984 arbeitete er als Regieassistent von Ernst Haeusserman, 1984 übernahm er als dessen Nachfolger bei den Salzburger Festspielen die Regie im Jedermann, die er bis 2001 inne hatte. 1990 und 1995 inszenierte er das Stück neu, 1990 mit Helmut Lohner und 1995 mit Gert Voss in der Titelrolle.

2001 erhielt er das Goldenes Ehrenzeichen des Landes Salzburg.

Quelle