Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Großglockner Gipfelregion

die Gipfel und Keese im Bereich des Großglockners

Dieser Artikel dient zur besseren Übersicht der Großglockner Gipfelregion und wird mit den einzelnen Gipfel- und Kees-Artikel verlinkt.

Allgemeines

Der Blick geht von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe in rund 2 450 m ü. A. in genau westliche Richtung: Blickpunkt - Gipfel Großglockner = Westen. Im Vordergrund sieht man die Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte.

Details

1 - Kellersberg, 3 237 m ü. A., Kärnten
2 - Hohenwart, 3 247 m ü. A., benannt nach einem Teilnehmer der Großglockner Erstbesteigung, Kärnten
3 - Adlersruh, Erzherzog-Johann-Hütte, 3 451 m ü. A., Kärnten
4 - Kleinglockner, 3 770 m ü. A. und Großglockner, 3 798 m ü. A., beide auf der Grenze Kärnten - Osttirol
rechts des Kleinglockners, aus dieser Perspektive kaum wahrnehmbar, erhebt sich der Großglockner; zwischen diesen beiden Gipfeln verläuft die Pallavicinirinne zur Pasterze hinunter
5 - Teufelshorn, 3 680 m ü. A., auf der Grenze Kärnten - Osttirol
6 - Glocknerwand, 3 596 m ü. A., auf der Grenze Kärnten - Osttirol, mit Hofmannspitze (einer der Gipfel ganz rechts der Glocknerwand)
7 - Teufelskamp, 3 511 m ü. A., auf der Grenze Kärnten - Osttirol
8 - Johannisberg, 3 453 m ü. A., auf der Grenze Kärnten - Salzburg (Pinzgau)
9 - Hofmannskees, Kärnten
10 - Kleinglocknerkees, Kärnten
11 - Glocknerkees, Kärnten
12 - Teufelskampkees, Kärnten
13 - Schneewinkel(kees), Kärnten
14 - Rifflwinkel(kees), Kärnten

Zwischen Schneewinkel- und Rifflwinkelkees (12 und 13) beginnt die Pasterze mit dem obersten Pasterzenboden, übergehend in das obere Pasterzen-Kees und mit mittlerem und unterem Pasterzen-Kees auf Höhe der Kaiser Franz Josefs Höhe endend.

Quellen