Hotel Ebners Waldhof am See

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hotel Ebners Waldhof am See
Ebners Waldhof, Südwestansicht von Brunn aus
Ebners D' Waldhofalm
D' Waldhofalm-Panorama mit Frauenkopf-Schober

Das Hotel Ebners Waldhof am See ist ein Viersterne-Hotel in Fuschl am See im Flachgau.

Allgemeines

Familie Ebners Waldhof ist Salzburgs erstes zertifiziertes alpine Wellness-Hotel des Salzkammerguts und wurde mit drei Lilien im Relax-Guide 2010 sowie dem TUI „Holly Award“[1] ausgezeichnet.

Lage

Das 4-Sterne-Superior-Resort befindet sich rund eine halbe Autostunde von Salzburg entfernt, am Ostufer des Fuschlsees im Salzkammergut.

Geschichte

  • 1958: Pension „Waldhof“ wird mit 30 Betten eröffnet. Elmtrude und Georg Ebner erweitern bereits in den Folgejahren auf 45 Betten.
  • 1968 - 1970: Aus der Pension „Waldhof“ wird „Parkhotel Waldhof“ mit Café, Restaurant und 90 Betten.
  • 1972 - 1973: Herbert und Gaby Ebner übernehmen nach dem Tod von Mutter Elmtrude Ebner den Hotelbetrieb. Unter der Terrasse wird das erste Hallenschwimmbad errichtet.
  • 1976: Der Westtrakt wird umgebaut und alle Zimmer mit Bad/WC ausgestattet, der „Waldhof“ wird dadurch auf 75 Betten verkleinert.
  • 1982: Mit dem Neubau des Mitteltraktes und Aufstockung des Westtraktes werden 40 neue Betten geschaffen.
  • 1985: Es werden 11 000 m² Grund zwischen „Waldhof“ und der Pension „Sonnleit Alm“ gekauft.
  • 1986: Aufstockung des Osttraktes und Bau der Tagungs- und Seminarräume.
  • 1987: Erweiterung der Terrasse mit Salettl für Kosmetik und Friseur.
  • 1992: Erste Wintersaison im Waldhof mit einem sanften Winterkonzept (wie z. B. die ersten Schneetellerwanderungen in der Region).
  • 1993: Bau des Vitalschlössls nach Kauf des benachbarten „Franz'l Hauses“.
  • 1996: Start der „Fuschlerin“ , erste öffentliche Personenschifffahrt am Fuschlsee.
  • 1998: Errichtung des Golftrainingszentrum D'Waldhofalm mit 3-Loch-Kurzplatz, Driving-Range, Putting- und Chipping-Green.
  • 2002-2003: Es entsteht nach siebenmonatiger Bauzeit die Waldhof Villa mit Gütl.
  • 2004-2007: In diesen Jahren entstehen neben dem Waldhof der Rösslstall, der Platz für Kutschen, Pferde und Ponys bietet.
  • 2008-2009: Erweiterung der drei-Loch-Übungsanlage auf der Waldhof-Alm zum "9 Loch Golfclub Waldhof", Par 62, ca. 3&bnsp;150 m Länge.
  • 2008-2009: Neubau von Ansitz mit 22 Junior und Familien Suiten sowie dem neuen Waldhof Spa.
  • 2010 Waldhof Kinderwelt mit Kletter und Spielbereich sowie eigenem Betreuungsraum zum Basteln, Malen und Spielen. Kostenlose Kinderbetreuung an 5 Tagen pro Woche.

Angebot

  • 37 Suiten
  • 78 Doppelzimmer
  • 15 Einzelzimmer
  • 4 000 Quadratmeter großer Spa-Bereich:
    • sechs Pools auf insgesamt mehr als 400 qm Wasserfläche
    • Kräuterküche
    • Private-Spa
    • Saunen und Beautybehandlungen.
  • Vitalen-Kräuterküche in den Gütl Stub’n
  • österreichisch-regionale Küche im Stammhaus Restaurant
  • à-la-Carte-Restaurant „Bürgermeisterstube", das Restaurant ist mit einer Gault Millau-Haube ausgezeichnet.
  • Etagengetränkeservice
  • Aufenthaltsraum
  • Lesezimmer
  • Spielzimmer
  • Vinothek
  • Spielzeug
  • Fernsehraum
  • Tagungsräume
  • Skiraum
  • Haustiere erlaubt
  • Strand
  • Parkgarage
  • Spielplatz
  • Beautyfarm
  • Friseur
  • 9-Loch-Golfplatz

Aktivitäten

Im Hotel gibt es ein umfangreiches Fitness- und Wellnessprogramm.
Aktivitäten im Winter: Langlaufen, Eislaufen, Rodeln, Fahrt mit dem hoteleigenen Pferdeschlitten, Schneeschuhwandern.
Langlaufausrüstung, Eisstöcke, Eislaufschuhe und Schlitten können direkt im Hotel geliehen werden.
Aktivitäten im Sommer: Wandern, Baden, Golfen;

Anschrift

Ebner`s Waldhof GmbH
Seestraße 30
5330 Fuschl am See
Telefon: 0 62 26 - 82 64
E-Mail: info@ebners-waldhof.at

Einzelnachweise

  1. der weltgrößte Tourismuskonzern, Touristik Union International (TUI) lässt jedes Jahr seine Gäste über die Hotels abstimmen und zeichnet die besten dann aus

Weblinks