Johann Schöndorfer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geistlicher Rat Johann Schöndorfer (* 12. Juli 1876 in Hof bei Salzburg; † 12. September 1952 in der Stadt Salzburg) war römisch-katholischer Pfarrer von Obertrum und Bergheim.

Leben

Johann Schöndorfer war der Sohn von Florian Schöndorfer und seiner Frau Maria, geborene Gschaider.

Am 13. Juli 1902 wurde er zum Priester geweiht. Er war in folgenden Funktionen tätig:

Ehrungen

Johann Schöndorfer wurde

1940 zum Ehrendomherrn ernannt.

In Anerkennung seiner Verdienste um den Wiederaufbau des Ortes und der Kirche nach der Brandkatastrophe vom 21. Mai 1917 verlieh ihm die Marktgemeinde Obertrum im Jahr 1929 ihre Ehrenbürgerschaft.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Alois Gstrein

Dechant und Pfarrer von Bergheim
19371952
Nachfolger

Adolf Widner

Zeitfolge
Vorgänger

Anton Baumann

Pfarrer von Obertrum
19101937
Nachfolger

Rupert Ramsl