Joseph Cathrein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joseph Cathrein, auch Josef Katrein, war Ende des 19. Jahrhunderts ein Salzburger Hotelier.

Cathrein und Salzburg

Bekannt ist, dass er 1885 zusammen mit der Berliner Firma Svenderop & Cie um die Errichtungskonzession der Gaisbergbahn angesucht hatte.[1]

Er war auch 1880/1881 der Erbauer des Hotels Gaisbergspitze gewesen. Wie aus einer Anzeige im Salzburger Volksblatt vom 4. April 1885 hervorgeht hatte Cathrein sein Hotel verpachtet und dürfte auch das Hotel Zistelalm besessen haben. Auch dürfte das Hotel in den Wintermonaten geschlossen gewesen sein.[2]

1893 wird er als Hotelier in Wien genannt.[3]

Quellen

  1. Quelle ANNO, Wiener Zeitung, Ausgabe vom 3. Juli 1885, Seite 5
  2. Quelle ANNO, Salzburger Volksblatt, Ausgabe vom 4. April 1885, Seite 15
  3. Quelle ANNO, Wiener Zeitung, Ausgabe vom 19. April 1893, Seite 13