Karl Brandstätter (St. Andrä)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl Brandstätter (* 20. Juli 1949)[1] ist ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde St. Andrä im Lungau und pensionierter Amtsleiter der Gemeinde Ramingstein.

Leben

Karl Brandstätter war bis zu seiner im Jahr 2009 erfolgten Pensionierung Leiter des Gemeindeamtes der Gemeinde Ramingstein.[2]

Außerdem war er von 2004 bis 2009 Bürgermeister der Gemeinde St. Andrä im Lungau. Dieses Amt gab er auf, denn als Bürgermeister von St. Andrä verdiene er rund 1.500 Euro netto, nach Abzug diverser Aufwendungen für Repräsentation würde ihm davon aber nur die Hälfte bleiben, jedoch würde er seine Gemeindebedienstetenpension in dieser Zeit ruhen. Und von 750 Euro könne er nicht leben ….[3]

Karl Brandstätter engagiert sich auch bei der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Musikkapelle St. Andrä und war überdies in vielen Ramingsteiner Vereinen langjährig tätig.[1][2]

Karl Brandstätter ist verheiratet und Vater zweier Kinder.[1]

Quellen

Zeitfolge