Lyzeum Salzburg

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Lyzeum Salzburg war eine der beiden Bildungseinrichtung in der Stadt Salzburg, die als Lyzeum bezeichnet wurden. Das zweite war das Mädchenlyzeum Salzburg.

Geschichte

Im Fürsterzbistum Salzburg gab es eine Benediktineruniversität. Nachdem das Fürsterzbistum 1810 an das Königreich Bayern kam, wurde die Benediktineruniversität durch ein Lyzeum ersetzt.[1]

Neben dem Lyzeum wurde 1811 noch eine medizinisch-chirurgische Lehranstalt in Salzburg eingerichtet. Daran änderte sich nichts als Salzburg 1816 unter österreichische Herrschaft gestellt wurde. Erst 1850 wurde das Lyzeum wieder aufgelöst und die theologische Sektion wieder in den Rang einer Universitätsfakultät erhoben.

Nach der Angliederung von Salzburg an Bayern wurde die Benediktineruniversität mit Dekret vom 25. November 1810 der bayerischen Regierung für aufgehoben erklärt.[2] Anstelle der Universität wurden ein Lyzeum mit einer theologischen und einer philosophischen Sektion sowie eine medizinisch-chirurgische Lehranstalt errichtet.

Mit Entschließung vom 1. September 1818 wurde bestimmt, dass eine (die offensichtlich zwischenzeitlich wieder aufgelöste) medizinisch-chirurgische Lehranstalt am Lyzeum zu organisieren ist.[3].

Für das Jahr 1847 ist im Provinzial-Handbuch von Österreich ob der Enns und Salzburg [4] ein Namensverzeichnis von Rektoren, Direktor und Professoren am k.k. Lyzeum Salzburg und k.k. Gymnasium Salzburg belegt.

Von 1844 bis 1853 ist für Studierende am Salzburger Gymnasium oder Lyzeum sowie an der medizinisch-chirurgischen Lehranstalt ein Stipendium von Doktor Michael Hanselmann aus Zell am See belegt.[5]

Nach 1848 wurde die Organisation der österreichischen Gymnasien und Realschulen in Anlehnung an das preußische System neu geordnet[6] und 1854 durch die Verordnung verbindlich für alle Kronländer neu geregelt [7].

Das Lyzeum wurde 1850 aufgelöst.

Rektoren des Lyzeums Salzburg

Persönlichkeiten, die am Lyzeum Salzburg waren

Quelle

Fußnoten

Schulwesen (Geschichte)