Malvine Stenzel

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ass.-Prof. Dr. Malvine Stenzel, geborene Erhart (* 22. September 1916; † 18. August 2012), war eine Salzburger Humangeografin.

Leben

Dr. Stenzel war von 1967 bis 1980 am damaligen Institut für Geografie der Universität Salzburg im Bereich der Humangeografie tätig.

Seit April 1940 war sie verheiratet mit dem Germanisten Dr. Gerhard Stenzel, dem sie zwei Kinder schenkte.

Werke

(Auswahl)

Quellen

  • Universität Salzburg, Fachbereich Geografie und Geologie, Jahresbericht 2006, S. 6: "8.11.; Kolloquium zum 90. Geburtstag von Ass. Prof. Dr. Malvine STENZEL"
  • (Lebensdaten:) Todesanzeige in den Salzburger Nachrichten vom 25. August 2012, S. 25.
  • (Werke:) Salzburgwiki, Internet

Einzelnachweise

  1. Betrifft Bad Hall, Bad Kreuzen und Bad Zell