Markenzeichen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Walter Grüll von Walter Grüll Fischhandel hat auf den Hemden sein Markenzeichen, einen Stör

Markenzeichen sind äußere Erkennungsmerkmale von Produkten und Unternehmen für Konsumenten.

Allgemeines

Je nach Art des Markenzeichens kann es sich um ein geschütztes oder nicht geschütztes Zeichen handeln. Auch in Salzburg gibt es eine Reihe dieser Markenzeichen, beispielsweise im Tourismus oder aber auch bei Unternehmen. Neben Texten, die ein Markenzeichen darstellen kann, gibt es auch viele Logos. Also Zeichen ohne Texte, die man mit Unternehmen oder Produkten verbindet.

Beispiele

Walter Grüll von Walter Grüll Fischhandel, dem Fisch-Spezialitäten-Geschäft in Grödig hat sich als Markenzeichen einen Stör einfallen lassen, da er der erste Züchter dieser Fischart in Österreich war.

Unverkennbar das Zeichen von Red Bull, das weltweit seinen Siegeszug angetreten hat.

Es gibt auch Markenzeichen, deren Einführung umstritten und auch nicht ganz mit jenem Erfolg beschieden, wie erhofft. Hier sei als Beispiel das neue Markenzeichen für Fremdenverkehr in Stadt und Land Salzburg erwähnt[1].

Bildergalerie

Quelle

Einzelnachweise

  1. Anmerkung: für die Verwendung muss jeder Anwender zahlen, was im Grunde neu im Tourismus war und sicherlich hier im Salzburgwiki u. U. auch zu Problemen führen könnte