Max Mell

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Max Mell (* 10. November 1882 in Marburg, Untersteiermark, heute Slowenien; † 12. Dezember 1971 in Wien) war ein österreichischer Dichter.

Salzburg

Bei den Salzburger Festspielen 1925 wurde sein Werk Das Apostelspiel zwei Mal aufgeführt. Regie führte dabei Mell selbst. 1921 gab es eine Inszenierung von Der Barbier von Berriac in der Regie von Alexander Strial.

Weiterführend

Für Informationen zu Max Mell, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quellen