Mittagskogel

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Mittagskogel (2 092 m ü. A. ist ein Berggipfel in den Glemmtaler Alpen, die Teil der Kitzbüheler Alpen sind und zur Grauwackenzone gezählt werden.

Lage

Er befindet sich zwischen der Zehetner Stange im Osten und der Murnauer Scharte im Westen. Im Norden führt der Vogelalmgraben vom Pinzgauer Glemmtal herauf, im Süden verläuft der Pinzgauer Spaziergang in Ost-West-Richtung hoch über dem Oberpinzgauer Salzachtal über dem Ort Stuhlfelden.

Bemerkenswertes

Über den Mittagskogel verläuft der Weg vom Sommertor zur Murnauer Scharte. Der Name des Berges leitet sich vom Sonnenstand ab.

Quellen

  • Topografische Österreichische Karte, 1:25 000, 3220 – Ost Saalbach, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Wien 2009