Nöckelberg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwarzleotal, Halde im Bergbaurevier Nöckelberg

Das Bergbaurevier Nöckelberg befindet sich im Schwarzleotal bei Hütten im Gemeindegebiet von Leogang im Mitterpinzgau.

Beschreibung

Das Bergbaurevier Nöckelberg befindet sich wie das Revier Vogelhalte und der Rohmagnesitbergbau Inschlagalpe an der orographisch linken Talseite des Schwarzleotals in 1 200 bis 1 500 m ü. A., während das Bergbaurevier Schwarzleo an der orografisch rechten Talseite liegt. Am Nöckelberg wurden Nickel und Kobalt abgebaut. Das Revier war neben anderen durch den Ottenthaler-, Mariahilf-, Sebastian- und den Neuschurfstollen erschlossen. Die Bergbauhalden sind bis heute deutlich im Gelände erkennbar und erinnern an die jahrhundertealte Bergbaugeschichte Leogangs.

Quelle