Schulzentrum Neumarkt am Wallersee

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Schulzentrum Neumarkt am Wallersee befindet sich am südlöstlichen Rand des Stadtzentrums der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee.

Lage

Im Norden durch die Moserkellergasse begrenzt, vom Südosten über die Siedlungsstraße erreichbar, lag das Schulzentrum bis 2015 am Rande des städtischen Siedlungsgebiets. Durch die Aufschließung der Schlagergründe und dem dortigen Baubeginn liegt es nunmehr innerhalb des städtischen Siedlungsgebiets.

Im Süden des Schulzentrums befinden sich der Städtische Bauhof und einer drei städtischen Kindergärten. Im Gebäude des Kindergartens ist auch das Vereinslokal des Heimatvereins Edelweiß.

Zwischen dem Schulzentrum und dem städtischen Bauhof wurde im Zuge der Erschließung der Schlagergründe ein etwa 200 Meter langer Parkplatz eingerichtet, der mit zwei Einbahn-Straßenspuren befahren werden kann. Auch Parkplätze für Linienbusse sind vorhanden. So wird das Schulzentrum zeitweise von der Buslinie 133 bedient.

Im Zentrum des Schulzentrums ist der Matthias-Laireiter-Platz. Um ihn herum gruppieren sich die Schulen.

Die Schulen und Einrichtungen des Schulzentrums

Südwestlich des Platzes:

mit dem Matthias-Laireiter-Festsaal

Nordöstlich und östlich des Platzes:

Quelle