Smaragdmadonna

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Smaragdmadonna Museum Bramberg

Die Smaragdmadonna ist eine der berühmtesten Smaragdstufen des Habachtales im Pinzgau.

Beschreibung

Diese Smaragdstufe hat nach der Auffindung und Bearbeitung des Muttergesteins die augenscheinliche Form einer Madonna, wovon sich alle Besucher des Museum Bramberg überzeugen können, wo diese Naturskulptur als Leihgabe der Finder ausgestellt ist.

Die bedeutende Mineralienschau dieses Museums in Bramberg am Wildkogel im Oberpinzgau verfügt über mehrere großartige Smaragdstufen, sowie Stufen anderer, in den Hohen Tauern heimischen Mineralien, wie dem Bergkristall aus verschiedenen Tauerntälern, dem Epidot von der Knappenwand und dem Sphen aus dem Felbertal, um nur einige zu nennen.

Quellen

  • Eigenartikel von Christina Nöbauer