Trachtenmusikkapelle Ramingstein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Trachtenmusikkapelle Ramingstein ist eine Musikformation aus der Lungauer Gemeinde Ramingstein.

125-Jahr-Feier 2014

1889 gründete der Hiasbauern-Sohn in Ramingstein eine Musikkapelle.

Alle 15 Lungauer Musikkapellen und die Kapellen aus Predlitz und Navis in Tirol kamen am Sonntag, den 7. September 2014 zum 125-Jahre-Jubiläum der Trachtenmusikkapelle Ramingstein und zum 32. Lungauer Bezirksmusikfest.

Das Bezirksmusikfest stand ganz im Zeichen der Jugend. Ein besonderes Highlight war die Marschshow der Jugendkapelle „St. Göriapfarr“. Diese setzt sich aus jungen Leuten aus den Musikkapellen von St. Andrä im Lungau, Göriach und Mariapfarr zusammen. Die Gruppe besteht aus über 60 jungen Musikern. Der Stabführer Patrick und seine Marketenderinnen Hannah und Sarah sind erst acht Jahre alt. „Wenn man so einen Einsatz sieht, braucht es niemandem bang zu werden um die Jugend und den Nachwuchs. Sie sind unsere Zukunft“, so Bezirksobmann Peter Trattner. Pfarrer Manfred Thaler sprach von der spürbaren Harmonie zwischen den Tönen. Wenn die nicht vorhanden wäre, würde es zu Dissonanzen führen. Bezirksobmann Peter Trattner wurde das Verdienstzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes in Silber verliehen.

Quelle