Veronika Danzmayr-Steinbach

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dipl.-Päd. Veronika Danzmayr-Steinbach (* 1961 in Wien) ist Direktorin der Salzburger Volksschule Aigen.

Leben

Veronika Danzmayr-Steinbach studierte an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien bis 1984 Lehramt für Volksschulen und erweiterte ihre Qualifikation durch zahlreiche Zusatzausbildungen in Waldorfpädagogik, Montessoripädagogik, Kindergartenpädagogik, Kommunikation, Musikpädagogik, Erlebnispädagogik, Sozialem Lernen etc., Wissen, das sie seither auch in der Lehrerbildung weitergibt.

Als Violinistin ist sie Mitglied im Orchester der Salzburger Kulturvereinigung und engagiert sich in zahlreichen Musikprojekten. Von 2005 bis 2012 war sie Leiterin des Roswitha Ursin-Chores in Salzburg.

Am 1. Jänner 2020 übernahm sie die Schulleitung der Volksschule Salzburg-Aigen[1].

Quelle

Einzelnachweis


Zeitfolge
Vorgänger

Friedrich Eberl

Direktorin der Volksschule Aigen
seit 2020
Nachfolger