1. Itzlinger SK

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1. Itzlinger SK
Voller Name Erster Itzlinger Sportklub
Ehem. Name
Gegründet Sommer 1920
Aufgelöst verm. 1922
Vereinsfarben Rot-Schwarz
Sportplatz Sportplatz Bayerhamerstraße
Vereinsregister
Dachverband

Der 1. Itzlinger SK ist ein ehemaliger Fußballverein aus der damals noch eigenständigen Gemeinde Itzling. Er wurde im selben Zeitraum wie der SK Nordstern und der 1. Oberndorfer SK 1920 im Sommer 1920 gegründet.

Als Spielorte dienten dem 1. Itzlinger SK eine als Danterwiese bezeichnte Grünfläche und später ein neuerrichteter Sportplatz zwischen Bayerhamerstraße und Fürstenweg der gemeinsam mit dem SK Nordstern benutz wurde.

So fand zB. am 21. Mai 1922 das "Wettspiel" der Itzlinger gegen den neugegründeten 1. Halleiner SK (dessen erstes Spiel) am Griesrechen, am Halleiner Sportplatz statt.

Gemeinsam mit dem SAK 1914, dem SK Nordstern, dem Amateur Sportklub und dem 1. Oberndorfer SK 1920 war er Gründungsmitglied bei der konstituierenden Generalversammlung des Salzburger Fußballverbandes am 15. April 1921.

Ebenso darf er sich als Bestandteil der ersten Salzburger Fußballiga nennen, die oben genannte Vereine (der SK Nordstern war mittlerweile in Deutscher SV Salzburg umbenannt worden) und der SSK 1921/22 austrugen.