1721

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  17. Jahrhundert |  18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
 |  1690er |  1700er |  1710er |  1720er | 1730er | 1740er | 1750er |
◄◄ |   |  1717 |  1718 |  1719 |  1720 |  1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1721:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Joseph Franz Valerian von Arco, späterer Fürstbischof von Chiemsee, ein Salzburger Domherr
... endet der Bau der Wallfahrtskirche Maria Bühel in seiner heutigen Form
... beginnt Johann Ernst Eberlin ein Jusstudium an der Benediktineruniversität Salzburg, das er aber ohne Abschluss abbricht
... wird Placidus Böcken zum Professor für Kirchenrecht an der Benediktineruniversität Salzburg berufen
... wird Leonard Kloz Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
Mai
30. Mai: bestätigt Erzbischof Franz Anton Harrach die Stiftung eines Benefiziums auf dem Radstädter Tauernpass im Tauernkirchlein
Oktober
19. Oktober: legt Ämilian Drahtzieher im Kloster Tegernsee seine Ordensgelübde ab

Geboren

In diesem Jahr
... Johann Friedrich Probst in Augsburg, Bildnis- und Ornamentstecher
Mai
3. Mai: Landfried Heinrich in Abensberg in Niederbayern, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
28. Mai: Placidus Fixlmillner in Achleiten bei Kremsmünster, Wissenschafter
August
5. August: Peter Anton Lorenzoni, Maler
Oktober
1. Oktober: Anton Cajetan Adlgasser in Inzell in Niederachen, Komponist, Organist und Pianist in Salzburg
November
10. November: Anselm Kaserer, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

Gestorben

In diesem Jahr
... Carl Gschwandtner, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
... Maurus Kremp, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1721 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1721"