1716

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  17. Jahrhundert |  18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
 |  1680er |  1690er |  1700er |  1710er | 1720er | 1730er | 1740er |
◄◄ |   |  1712 |  1713 |  1714 |  1715 |  1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1716:

Ereignisse

In diesem Jahr
... Placidus Renz, späterer Abt der Reichsabtei Weingarten und Professor an der Benediktineruniversität Salzburg, wird zum Priester geweiht
... tritt Werigand Kogler, späterer Professor an der Benediktineruniversität Salzburg, in die Benediktinerabtei Michaelbeuern ein
... wird Roman Weixer Professor am Akademischen Gymnasium
... erwirbt Joseph Anton Jud, Wirt zu Piesendorf, Schloss Rosenberg
... erhält Seekirchen ein Wappen
... wird die Filialkirche St. Leonhard in Aufhausen (Gemeinde Piesendorf) fertiggestellt
... kommt der Bildhauer Josef Anton Pfaffinger nach Salzburg
... Virgil Leutner, Bibliothekar des Erzstifts St. Peter, Professor und Dekan an der Benediktineruniversität Salzburg, wird Pfarrer in Abtenau
... wird das Büchsenmacherstöckl erbaut
Juli
20. Juli: stirbt Elisabeth von Hofmühlen, zweite Ehefrau von Dr. med. Franz Mayr von Pürglau, Salzburger Stadtphysikus
September
24. September: legt Andreas Gschwandtner im Benediktinerstift Gleink seine Ordensgelübde ab

Geboren

Juli
28. Juli: Beda Seeauer, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt von St. Peter
Dezember
30. Dezember: Candidus Werle, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1716 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1716"