Georg Narholz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georg Narholz (* 11. Juni 1721 in Leogang[1]; † 20. November 1787 ebenda)[2] war Bader und Wundarzt in Leogang-Rosental.

Leben

Georg Narholz war der Sohn des Leoganger Chirurgen Johann Narholz und seiner Frau Christina, geborene Sommerbichler.

Seit 14. November 1752 war er verheiratet mit Maria, der Tochter von Johannes Mayr,[3] hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits eine außereheliche Tochter mit Catharina Schmurk(?):

Seine erste Frau Maria, geborene Mayr schenkte ihm fünf Kinder:

1774 heiratete er in zweiter Ehe Maria, die Tochter von Michael Wittib und seiner Frau Magdalena,[11] die ihm sechs Kinder schenkte:

Quellen