1718

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  17. Jahrhundert |  18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
 |  1680er |  1690er |  1700er |  1710er | 1720er | 1730er | 1740er |
◄◄ |   |  1714 |  1715 |  1716 |  1717 |  1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1718:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Leopold Anton Freiherr von Firmian zum Bischof von Lavant ernannt
... wird der Lanserhof im Salzburger Stadtteil Riedenburg gebaut
... wird Franz Anton Josef von Moll Gerichtspfleger am Pfleggericht Wartenfels
Mai
15. Mai: feiert die Benediktineruniversität ihr 100jähriges Jubiläum. In dieser Zeit beendeten 3 862 Baccalauren, 2 452 Magister und 172 Doktoren ihr Studium
18. Mai: Gregor Horner, Fructuosus Scheidsach, Alanus Ritter und Petrus Klotz promovieren im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Universität zu Doktoren der Theologie
22. Mai: wird der spätere Fürsterzbischof von Salzburg, Leopold Anton Freiherr von Firmian von Fürsterzbischof Franz Anton Fürst Harrach zum Bischof geweiht
Oktober
6. Oktober: wird Bernhard Oberhauser zum Priester geweiht

Geboren

Februar
1. Februar: Franz Lipp, Komponist und Domorganist
September
25. September: Martin Johann Schmidt, genannt Kremser Schmidt, Maler

Gestorben

Mai
8. Mai: Anselm Lürzer von Zechenthal]], 52. Äbte von Admont|enns:Abt]] des Benediktinerstiftes Admont in der Steiermark

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1718 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1718"

Fußnoten