Benedikt Wider

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Benedikt Wider OSB (* 20. Juli 1625 in Friedberg; † 20. April 1682 in Tegernsee) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg.

Leben

Er legte am 4. Jänner 1643 seine Ordensgelübde im Kloster Tegernsee ab, seine erste Messe feierte er am 26. Jänner 1650. Im selben Jahr legte er eine theologische Arbeit vor. Am 6. September 1656 promovierte er zum Doktor der Theologie. 1657/58 war er als Professor für Moraltheologie an der Universität Salzburg tätig, zeitgleich war er auch Dekan der theologischen Fakultät.

Nach seinem Weggang aus Salzburg lehrte er Moraltheologie in Tegernsee. Im Juli 1666 wurde er Prior, 1682 erlitt er einen Schlaganfall an dessen Folgen er am 20. April 1682 verstarb.

Quelle