Gastag

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gastag, auch Gasteig oder ähnlich, ist ein nicht seltener süddeutsch-österreichischer Orts- und Flurname.

Namensursprung

Der Name geht auf das mittelhochdeutsche „gâhstîc“ (also etwa „gacher Stieg“), d. h. „jäher Anstieg“, zurück.[1]

Salzburger Orts- und Flurnamen

Flachgau

Tennengau

Pinzgau

Quellen

  • Österreichischer Amtskalender, Salzburgwiki

Einzelnachweise

  1. Hornung, Maria: Lexikon österreichischer Familiennamen. öbv, Wien 2002. ISBN 978-3209037916. S. 56, Eintrag „Gasteiger“.