Gertraud Antonia Prinzessin zu Schaumburg-Lippe

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Gertraud Wagner-Schöppl)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gertraud Antonia Prinzessin zu(1) Schaumburg-Lippe, ehemals Gertraud Wagner-Schöppl (* 21. September 1956 in Salzburg), ist Tierärztin, Tierschutzaktivistin sowie ehemalige Abgeordnete zum Salzburger Landtag.

Leben

Gertraud ist die Tochter des Kaufmanns Adolf Schöppl und der Juristin und Unternehmerin Edith Schöppl.

Nach der Pflichtschule absolvierte Gertraud Schöppl eine Lehre zur Lebensmittelkauffrau.

Durch Heirat mit dem Salzburger Arzt Helmut Wagner erhielt sie den Ehenamen Wagner. Aus dieser Ehe ging der Sohn Mario Helmut Wagner (* 1977, nach Namensänderung und Adoption Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe) hervor.

Im Jahr 1978 legte sie am Salzburger Abendgymnasium die Matura ab. Anschließend absolvierte sie in Wien ein Diplom- und Doktoratsstudium der Veterinärmedizin (1988 Dr. vet. med.).

Danach war sie als Amtstierärztin tätig und eröffnete außerdem in der Stadt Salzburg eine Kleintierordination. Von 1996 bis 2000 war sie Vizepräsidentin der Salzburger Amtstierärzte. Seit 1998 war sie Fachtierärztin für Tierschutz und Tierhaltung.

1999 zog sie auf der ÖVP-Liste als parteilose Abgeordnete in den Salzburger Landtag ein. Im Juli 2000 wurde sie aus dem ÖVP-Landtagsklub ausgeschlossen; sie nahm aber, unterstützt von der FPÖ-Fraktion um Andreas Schöppl, ihr Mandat weiterhin wahr und schied erst nach der Landtagswahl 2004 aus dem Landtag aus. Von 1999 bis 2004 fungierte sie weiters als Tierschutzbeauftragte des Landes Salzburg. In weiteren Funktionen war sie Vorstandsmitglied der Salzburger Tierärztekammer und Delegierte für Tierschutz in der Bundeskammer der Tierärzte Österreichs.

Neben ihrer Berufstätigkeit absolvierte sie ein Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg, das sie im Jahr 2004 mit dem Magisterium abschloss.

Im September 2008 heiratete sie Waldemar Prinz zu Schaumburg-Lippe (* 1940).

Gertraud Antonia Prinzessin zu Schaumburg-Lippe betreibt gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihrem Sohn das Szenelokal Buddha Lounge bzw. (seit 2015) Club White Room in der Salzburger Gstättengasse.

Auszeichnungen

Gertraud Wagner-Schöppl / Prinzessin zu Schaumburg-Lippe erhielt

  • den Tierschutzpreis des Wiener Tierschutzvereins (1997),
  • das Goldene Verdienstzeichen des Landes Salzburg (2004) und
  • den Kaiserin-Elisabeth-Tierschutzpreis des Wiener Tierschutzvereins (2014).

Quellen

Anmerkung

1) Ein heutiger Bestandteil deutscher Familiennamen und ehemaliger Adelstitel, der in Österreich für österreichische Staatsbürger (daher wohl auch für Gertraud Antonia Prinzessin zu Schaumburg-Lippe) nicht gilt.

Weblink