Heimatblock

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Heimatblock war eine politische Partei in Österreichs Erster Republik von 1930 bis 1933.

Allgemeines

Sie war der politische Arm der bürgerlichen Heimwehren. Als Koalitionspartei der ersten Bundesregierung Dollfuß war sie maßgeblich an der Entwicklung der Ersten Republik hin zum austrofaschistischen Ständestaat beteiligt.

Der Heimatblock und Salzburg

Salzburger Nationalratsabgeordnete des Heimatblocks:

Bei der Nationalratswahl 1930 erreichte der Heimatblock im Bundesland Salzburg 5,69 % der Stimmen (7 002), bei der Landtagswahl 1932 3,7 %.

Quellen

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Heimatblock"
  • Salzburgwiki-Einträge