Herbert Haslinger

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wirt Herbert Haslinger mit Mankei Felix
Herbert Haslinger im April 2013

Herbert Haslinger ist "Hüttenwirt" des Gasthofs Fuscherlacke bei der Fuscher Lacke an der Großglockner Hochalpenstraße.

Leben

Haslinger ist auch unter dem Namen Mankei-Wirt (Mankei, mundartlich für Murmeltier) bekannt, da er sich seit vielen Jahren um kranke oder schwache Murmeltiere kümmert, die aus seiner Hand fressen und auch im Wirtshaus herumtollen dürfen.

Haslinger, eines von neun Kindern, wuchs in Fusch an der Großglocknerstraße auf und seit seinem zwölften Lebensjahr ist er jeden Sommer hier oben an der Großglockner Hochalpenstraße. Der Gasthof Fuscherlacke gehört ihm und er ist der erste im Frühjahr hier oben, noch bevor die Schneeräummannschaften mit ihren Wallack-Rotations-Schneefräsen sich herauf gefräst haben. Und er ist der letzte, der in den ersten Novembertagen wieder hinab ins Tal steigt. „Der Glockner ist eine Sucht“ meint Herbert und wie als Zustimmung blickt Moritz aus der Weste und pfeift – Murmeltiere geben Pfeiftöne zur Verständigung von sich.

Bildergalerie

Quelle

  • Salzburgwiki-Artikel