Hieronymus Joseph Graf Lodron

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hieronymus Joseph Paris Graf Lodron (* 8. August 1694; † 18. Oktober 1738) war zu seiner Zeit Oberhaupt der (jüngeren) Lodronschen Sekundogenitur-Linie.

Familie

Er war der einzige Sohn des Sebastian Franz Grafen Lodron und der Anna Margaretha geb. Gräfin Khuen von Belasi († 17. April 1735).

Mit seiner Gemahlin Anna Margarete Gräfin von Wolkenstein-Trostburg (* 27. August 1696; † 2. Jänner 1733(1744?)) hatte er die Kinder

  • Kaspar (* 12. August 1721; † 21. März 1792), kaiserlicher General[1]
  • Nikolaus Sebastian (17191792), Geheimer Rat, Obersthofmarschall und Oberstkämmerer in Salzburg?
  • Sebastian (17221773), Domkapitular zu Salzburg
  • Anton (17231766), Fortsetzer der Sekundogenitur-Linie
  • Ludwig (17241773)
  • Maximilian (* 1726 /27), Domherr zu Trient, Dechant (1751–1796) von Villa Lagarina[2]
  • Dominik Anton (* 13. Juni 1728 Trient; † 1806), k. k. Oberst der Kavallerie, Ritter des Maria-Theresien-Ordens
  • Johann Nepomuk (* 1725; † 1757 [gefallen in der Schlacht bei Leuthen]), Hauptmann in der k. k. Armee.

Quellen und Einzelnachweise

  • Constant von Wurzbach, Biographisches Lexikon des Kaiserthums Österreich, XV. Teil (Wien 1866): S. 369, 374 und I. Stammtafel der Grafen Lodron