Johann Hinterstoisser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Hinterstoisser (* 18. August 1893 in Kleinreifling bei Weyer, .[1]; † 2. November 1970 in der Stadt Salzburg) war Bundesförster von Krampen in der Steiermark.

Leben

Johann Franz Hermann Hinterstoisser war der Sohn des k.k. Försters Nikolaus Hinterstoisser und seiner Frau Anna Rosina, geborene Detter.

Seit 1921 war er verheiratet[2] mit der Forstmeisterstochter Maria Anna, geborene Kopf (* 4. Dezember 1899 in Aibl bei Eibiswald, Steiermark; † 29. April 1992 in Puch bei Hallein)[3]. Der spätere Leiter der Landschaftlichen Forstverwaltung Zell am See Nikolaus Hinterstoisser (* 1926) ist beider Sohn.

Quelle

  • Bartuska, Rolf Erich (Hrsg.): Die Hinterstoisser. Eine genealogisch-biographische Studie. Selbstverlag, Teschen 1931, S. 25.

Einzelnachweise