Josef Schöchl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Josef Schöchl
bei der Dekretüberreichung zum Berufstitel "Professor": Josef Schöchl mit Ehefrau Doris und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Prof. Hofrat Dr. Josef Schöchl (* 20. Jänner 1959 in Salzburg-Parsch) ist ein Salzburger Tierarzt, Buchautor, Politiker (ÖVP) und Landesveterinärdirektor.

Leben

Josef Schöchl studierte nach seiner Matura am Akademischen Gymnasium Salzburg in Wien Veterinärmedizin und ist seither Tierarzt, Beamter und seit 1994 Landesveterinärdirektor. Er war Gründungsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Amtstierärzte.

Seine politische Laufbahn begann 2004 bis 2009 als Gemeinderat in Eugendorf. Seit Mai 2008 ist er Bezirksobmann der Flachgauer ÖVP, seit 2009 Landtagsabgeordneter. Mit 31. Jänner 2018 wurde er bis zur Landtagswahl im April 2018 zum Landtagspräsidenten angelobt, nachdem Dr. Brigitta Pallauf aufgrund des Rücktritts von Landesrat Hans Mayr ihm als Landesrätin nachrückte. Sein Landtagsmandat soll Waltraud Ablinger-Ebner übernehmen.

Schöchl ist verheiratet und lebt im Eugendorfer Ortsteil Schwaighofen. Er kocht sehr gerne und schreibt darüber auch Bücher.

Auszeichnungen

Josef Schöchl wurde von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem Berufstitel Professor ausgezeichnet. Das Dekret überreichte ihm Landeshauptmann Wilfried Haslauer am 25. Februar 2019.

Veröffentlichungen

Bildergalerie

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Wolfgang Saliger

Bezirksobmann der Flachgauer ÖVP
seit 2008
Nachfolger



Zeitfolge
Vorgänger

Bartholomäus Fidler

Landesveterinärdirektor
seit 1994
Nachfolger