Katharina Arrigler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Katharina Arrigler (* 1831; † 13. August 1911 in der Stadt Salzburg[1]) war eine Salzburger Bürgerstochter.

Leben

Vorderseite der Briefkarte aus dem Jahr 1909.
Rückseite der Briefkarte aus dem Jahr 1909.

Die Eltern waren Johann Arrigler (* 16. Mai 1798; † 5. Juli 1885), verheiratet mit Rosina Pump (* 30. August 1804; † 19. August 1883). 1911 wohnte sie in Salzburg am Kranzlmarkt Nr. 6. und war mit Richard Franz Schlegel (* 1811; † 1881) verheiratet.

Briefkarte 1909

Liebe Eheleute Holzapfel![2] Unsere herzliche Gratulation zu dem freudigen Ereigniß, der Ankunft des kleinen Weltbürgers [3], daß es so gut vorbei ging u. Beide wohl sind, wir wünschen daß er recht gedeiht u. ein eben solcher Schlingel wird wie Du selbst; was sagt der[4] den[n] zu seinem kleinen Brüderl, meißt die Ansichten / über einem solchen Zuwachs sind recht verschieden und sehr oft ist es Schmerz, weil sie doch nicht mehr die ganze Aufmerksamkeit genießen, und wenn etwas größer ist wird er sich wol freuen, weil er jemand zum spielen hat. Jedem ich die liebe Handl noch wünsche und du dich recht bald wieder erholst bleibe ich Eure alte Großmutter K. Schlegel / d[em] kleinen Stammhalter einen Kuß.“

Quelle

Fußnoten

  1. Begraben auf dem Kommunalfriedhof in Salzburg am 15. August 1911.
  2. Rupert Holzapfel (* 1868; † 1940), verheiratet mit Johanna Spängler (* 1882; † 1973), eine Tochter von Franz (II.) Xaver Gregor Spängler. Vgl. zu Spängler, Holzapfel usw. 'Geneanet oholzapfel' (de.geneanet.org) mit weiteren Hinweisen.
  3. Walter Holzapfel (* 1909; † 1963).
  4. Rupert Holzapfel (* 1905; † 1960), verheiratet mit Else Lundbye (* 1909; † 2006).