Hauptmenü öffnen

Krankenhauskirche St. Johannes

Spitalskirche zum hl. Johannes

Die Krankenhauskirche St. Johannes wurde von Fischer von Erlach im Auftrag von Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein errichtet. Sie befindet sich auf dem Gelände vom St. Johanns-Spital in der Stadt Salzburg in Mülln.

Geschichte

1699 war Baubeginn und die Einweihung fand am 24. Juni 1704 durch Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein statt.

Die ursprüngliche barocke Spitalsanlage mit der zentralen Krankenhauskirche St. Johannes, heute die Pfarrkirche des Spitals-Pfarrsprengels, wurde im Auftrag von "Stifter" Erzbischof Johann Ernst Graf von Thun und Hohenstein, dem die soziale Arbeit ein besonderes Anliegen war, auf den Fundamenten des älteren Schloss Mülleggs von Fischer von Erlach erbaut und 1704 eingeweiht. Johann Ernst von Thun belebte mit dem neuen Spitalsnamen einen alten Namen wieder, hieß doch schon das alte Spital der Erhardkirche nach dem hl. Johannes dem Täufer.

Von Außen tritt man zuerst in eine Vorhalle ein, bevor man in die eigentliche Kirche gelangt. In der Vorhalle befindet sich der Eingang zur Priestergruft. In der als Gang angelegten Gruft befindet sich am Kopfende die "Flammenurne". In dieser Marmorurne sind die Eingeweide Johann Ernst` beigesetzt.

Im Inneren der Kirche sticht einem zuerst der über einer Balustrade angebrachte Hochaltar ins Auge. Die Balustrade ist Nötig da unter ihr eine Krypta angelegt ist die, im Stil des barocken "'memento mori'", den Mensch an seine Sterblichkeit erinnern soll.

Die Altarblätter der Kirche wurden nach Johann Michael Rottmayr selbst oder nach Entwürfen von Rottmayr angefertigt (1709). Beiderseits der Kirche finden sich die alten symmetrisch angeordneten ursprünglichen Spitalstrakte, wobei die eine Seite jene den Männern und die andere den Frauen vorbehalten war. Seit 1891 ist die Spitalskirche eine eigene Pfarrkirche.

Bilder

  Krankenhauskirche St. Johannes – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen

  • Salzburgwiki Hauptartikel Mülln
  • Römisch - Katholisches Pfarramt am St. Johanns - Spital(Hg.); 300 Jahre St. Johanns Kirche am Landeskrankenhaus Salzburg 1704 - 2004; Salzburg 2004