Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Papstbesuch

In der Geschichte des Bundeslandes Salzburg ist ein Papstbesuch ein seltenes Ereignis. Erst Papst Johannes Paul II. hatte Salzburg bei seiner 2. und 3. Österreich-Reise 1988 und 1998 besucht.

Inhaltsverzeichnis

1. Papstbesuch

23. Juni bis 26. Juni 1988: Johannes Paul II. nächtigte drei Mal im Kapuzinerkloster auf dem Kapuzinerberg in Salzburg.

2. Papstbesuch

1 200 Jahre Erzbistum Salzburg waren der Anlass für den zweiten Besuch Johannes Paul II. in Salzburg. Am Freitag, 19. Juni 1998 um 11:25 Uhr landete der Papst am Salzburg Airport W. A. Mozart. Er wurde von 200 Jugendlichen frenetisch begrüßt. Entlang der Fahrstrecke, im Zentrum und bei der Messe im Dom sahen ihn insgesamt rund 20 000 Menschen. Während der Messe im Salzburger Dom widmete der Papst seine Predigt dem Erbauer des Doms, dem ersten Bischof von Salzburg, Rupert von Worms. Sieben Stunden nach seiner Ankunft reiste der Papst bereits wieder nach St. Pölten weiter.

Quelle

Weblinks