Hauptmenü öffnen

Sasa Ilic

Sasa Ilic beim Tag der offenen Tür 2009

Saša Ilić (* 30. Dezember 1977 in Pozarevac) ist ein serbischer Fußballspieler, der von 2007 bis 2010 bei Red Bull Salzburg unter Vertrag stand.

Inhaltsverzeichnis

Ilic und Salzburg

Sasa Ilic und Red Bull Salzburg, das war eigentlich vom ersten Tag an ein großes Missverständnis. Der technisch hoch veranlagte Serbe, der vor der Saison 2007/08 von Galatasaray Istanbul gekommen war, wurde bei den Bullen nie heimisch. Das mag auch daran gelegen haben, dass der Trainer, der sich für ihn stark gemacht hatte, Lothar Matthäus, bei seiner Ankunft gar nicht mehr im Amt war.

In seiner ersten Saison fühlte er sich von Trainer Giovanni Trapattoni ungerecht behandelt, wechselte kaum ein Wort mit dem Italiener. Erst im Frühjahr 2008 konnte der als Spielmacher geholte Ilic die Erwartungen einigermaßen erfüllen. Insgesamt brachte er es in dieser Saison auf 30 Einsätze und immerhin acht Tore.

Auch beim neuen Trainer Co Adriaanse war Ilic schnell meist nur Tribünengast. So verlor er auch seinen Platz im serbischen Nationalteam. Im Herbst 2008 schien Ilic keine Lust mehr zu haben, für Salzburg zu spielen. Adriaanse suspendierte ihn vor dem Cupspiel am 28. Oktober 2008 gegen die Austria Amateure vom Training.

Im Winter 2009 wurde Sasa Ilic daher nach Griechenland an den AE Larisa verliehen, kehrte allerdings im Sommer 2009 wieder voll motiviert zurück: der Serbe spielte in der Vorbereitung groß auf und qualifizierte sich damit auch für die erste Garnitur. Allerdings war es mit der Herrlichkeit bereits nach einem Bundesligaspiel wieder vorbei: Ilic wurde in der 60. Minute des Spiels gegen Austria Wien ausgewechselt und kam danach nicht mehr zum Einsatz. Im Winter 2010 wurde sein Vertrag einvernehmlich gelöst.

Im September 2009 kam er unter Verdacht, während des Europa-League-Spiels der Salzburger auf Lazio Rom gewettet zu haben. Ilic bestritt allerdings jemals auf ein Spiel seines eigenen Klubs gewettet zu haben.

Karriere

  • Partizan Belgrad
  • Celta Vigo
  • Partizan Belgrad
  • Galatasaray Istanbul
  • Red Bull Salzburg
  • AE Larisa (Leihe)
  • Red Bull Salzburg

Nationalmannschaft

Sein erstes Spiel für die Nationalmannschaft Serbiens war 2000. 2006 nahm er an der WM in Deutschland teil, wo er aber nur im Spiel gegen die Elfenbeinküste eingesetzt wurde.

Erfolge

  • Serbischer Meister 1999, 2002, 2003, 2005
  • Serbischer Pokalsieger 2001
  • Türkischer Meister 2006

Position,Marktwert

Sasa Ilic spielt im Mittelfeld. Sein Marktwert beträgt 800 000 Euro.

Weiterführend

Für Informationen zu Sasa Ilic, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quelle