Hauptmenü öffnen

Unwetter 2008

Unwetter im Juli richteten große Schäden im gesamten Bundesland an.

Orkan Emma

Hauptartikel: Orkan Emma

Der Orkan Emma war ein Sturmtief, das am 1. und 2. März 2008 über dem gesamten Bundesland Salzburg wütete

Unwetter am 2. Juli 2008

Starke Regenfälle, heftige Gewitter und Hagel richteten am 2. Juli 2008 große Schäden im Gemeindegebiet von St. Koloman im Tennengau auf dem Oberlangenberg und im Dorf an. Der Schöllbach und dessen Zuflüsse traten über ihre Ufer und verursachten Hangrutschungen, Kellerüberflutungen und Vermurungen. Die Feuerwehr St. Koloman war im Großeinsatz.

Bildergalerie

Unwetter 2. Juli 2008