Urlaubsregion Obertauern

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Urlaubsregion Obertauern befindet sich in den Niederen Tauern am Radstädter Tauernpass, zum Teil im Lungau, zum Teil im Pongau zwischen 1 740 und 2 526 m ü. A..

Allgemeines

Aufgrund seiner Höhenlage gilt die Urlaubsregion Obertauern im Winter lange als Schneesicher. Jedoch bieten die relativ sanft ansteigenden Gebiete um die Seekarspitze im Sommer gute und ausgedehnte Wandermöglichkeiten. Somit ist diese Region eine zwei-Saisonen-Urlaubsregion.

Im Bereich von Obertauern befinden sich der Grünwaldsee und Hundsfeldsee, sowie zwei weitere kleine Seen unterhalb der Seekarspitze. Diese Seen sind das Quellgebiet der nördlichen Taurach Etwas unterhalb der Passhöhe des Radstädter Tauerns auf Pongauer Seite gibt es den Johannesfall welcher sich auf dem Gebiet der Gnadenalm befindet.

Mehrere Almen befinden sich im Gebiet, u. a. die Felseralm und die Südwienerhütte.

Geschichtlich interessant ist das Tauernhaus Wisenegg, das der Erzdiözese Salzburg gehört.

Infrastruktur

Im Winter

Die Skiregion bietet:

100 km Pisten
26 Seilbahnen und Lifte
Longplaypark mit 15 Rails, Boxen & Sprünge in allen Größen
die 1. Snowkiteschule Österreichs

Übernachten

Webcams

Das Höhenskigebiet Obertauern verfügt über eine Vielzahl Webcams in Obertauernan die den Ort, die Skipisten und auch die Katschberg Straße zeigen und so eine Planung der Anreise ermöglichen. Die Livecams sind geografisch gegliedert aufgelistet und detailliert beschrieben. Aktuelles aus Obertauern und Events im Ort sind ebenfalls verfügbar.

Wetter

Das aktuelle Wetter in Obertauern und eine Wetterprognose für acht Tage und die Talorte nördlich und südlich des Radstädter Tauerns ist verfügbar.

Kontaktadresse

Tourismusverband Obertauern
5562 Obertauern
Telefon: 0 64 56 - 72 52
Telefax: 0 64 56 - 72 52 - 9
Email: info@obertauern.com

Weblink

Einzelnachweise