Vico Torriani

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vico Torriani (* 21. September 1920 in Genf (Schweiz) als Ludovico Oxens Torriani; † 25. Februar 1998 in Agno) war ein Schweizer Schlagersänger, Schauspieler, Showmaster und Kochbuchautor.

Salzburgbezüge

Am 12. April 1953 trat Torriani im Rahmen eines Kabarettprogramms gemeinsam mit der Sängerin Undine von Medvey im Salzburger Stadtkino auf.[1]

1969 wurde ihm vom Salzburger Narrensenat der Stier der Hohensalzburg verliehen.

Unter den zahlreichen Gästen und Stars, die im Kavalierhaus beim Schloss Kleßheim auftraten, war auch einmal Torriani dabei (zwischen 1972 und 1977).

Ein von ihm gesungenes Lied hieß Salzburg Lied (03:22 Min.).[2]

Quellen

  • Salzburgwiki-Einträge

Einzelnachweise

  1. Quelle www.republic.at, abgefragt am 21. April 2017
  2. Quelle www.donauland.at und www.salzburg24.at sowie mikiwiki.org Diskografie abgefragt am 21. April 2017