798

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  7. Jahrhundert |  8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
 |  760er |  770er |  780er |  790er | 800er | 810er | 820er |
◄◄ |   |  794 |  795 |  796 |  797 |  798 | 799 | 800 | 801 | 802 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 798:

Ereignisse

In diesem Jahr
... erste Erwähnung von Elsenwang (Hof bei Salzburg) als Eselwanch
... wird Garching an der Alz erstmals urkundlich erwähnt
... Erzbischof Arn wird von Papst Leo III. zum Metropoliten der bayrischen Kirchenprovinz ernannt
... die „Gesta Sancti Hruodberti Confessoris“ beinhalten die ältere Fassung der Lebensbeschreibung des heiligen Rupert von Worms
... wird Lamprechtshausen erstmals urkundlich erwähnt als "Herefried von Lambrechtshausen" eine Schenkung an das Kloster Otting in Bayern macht
... wird Brixen ein Suffraganbistum von Salzburg
... wird die Sigl-Mühle in Seekirchen erstmals urkundlich erwähnt
... wird das Bistum Regensburg Suffraganbistum des Erzbistums Salzburg
... wird das Bistum Passau Suffraganbistum des Erzbistums Salzburg
... stellt Erzbischof Arn in einem Pastoralschreiben einen Pflichtenkatalog für Kleriker auf

April

20. April:
... kommen die Bistümer Freising und Neuburg zur Salzburger Kirchenprovinz
... von Papst Leo III. wird das Bistum Salzburg auf Bitten des Frankenkönigs Karl des Großen zum Erzbistum erhoben

Geboren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 798 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "798"