Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Agnes Muthspiel

Agnes Muthspiel, Erinnerungstafel am Mönchsberg

Agnes Muthspiel (* 1914; † 1966) war Malerin und lebte in ihrer Atelierwohnung am Salzburger Mönchsberg Nr. 9.

Leben

Agnes Muthspiel war eine der bedeutenden Vertreterinnen der Salzburger Nachkriegsmalerei und ihre Wohnung am Mönchsberg war Treffpunkt eines KünstlerInnenkreises. Agnes Muthspiel, als einziges Mädchen einer Klasse im Humanistischen Gymnasium, war in den Kriegsjahren Religionslehrerin. Nach 1945 fand sich eine Gruppe von KünstlerInnen im Mönchsberghaus von Agnes Muthspiel zusammen, um Malerei als Lebenskunst zu betreiben. Ihr Werk wie ihr Leben waren in einzigartiger Weise mit der Stadt Salzburg und dem alten roten Turm auf dem Mönchsberg verwachsen.

In Salzburg erinnert der Agnes-Muthspiel-Weg im Stadtteil Aigen an die Künstlerin.

Bildergalerie

Quellen